Aktivitäten

We serve
Das Motto der weltweiten Lions Bewegung lautet „We serve“ (wir dienen). Diesem Leitspruch hat sich auch der Lions Club Kronach Festung Rosenberg verschrieben. Neben seinen „Leuchtturmprojekten“ gibt es viele kleinere Hilfsprogramme, die der Lions Club im Rahmen seines gesellschaftlichen und sozialen Engagements schnell und unkompliziert in Angriff nimmt. (z.B. neuer Profi-Herd für die Suppenküche)
Diese Hilfe soll in erster Linie den Bürgern des Landkreises Kronach zugute kommen.
Der Club unterstützt aber auch humanitäre Projekte der weltweiten Lions Bewegung.

Der Lions Club Kronach-Festung Rosenberg engagierte sich unter anderem mit den folgenden Projekten für Kronach und Region:

 

  • Live-Musik-Event mit „Fathers Finest“ in der Kühnlenzpassage
    (2019) Wohltätigkeitskonzert zugunsten der Kronach Obdachloseneinrichtung
  • Spendenübergabe für den Verein „Begegnungsclown“
    (2019) Der Verein besucht ältere Menschen in verschiedenen Pflegeeinrichtungen und bietet ehremamtlich Humor als Vorbeugung und Therapie
  • Spendenübergabe von Weihnachtsartikeln an`s Lädla
    (2018) Weihnachtsschmuck, Deko, Weihnachtsgeschirr, usw. wurden dem Sozialladen der Caritas („das Lädla) übergeben
  • Wohltätigkeitslotterie
    (2018) im Rahmen des Martinimarktes in der Kühnlenzpassage
  • Fitnesspark in Ludwigsstadt
    (2018 Übergabe) Mehrjahresprojekt
  • Martinimarkt 2017 
    (2017) mit Wunschkerzen-Aktion in der Kronacher Kühnlenz-Passage 
  • Spende an den Kronach Hospizverein
    (2017)
  • Weihnachtsmarkt Mitwitz
    (2016 Erlös zugunsten Sozialdiesst Katholischer Frauen)
  • Martinimarkt
    (2016) Wunschkerzen-Aktion
  • draußen und aktiv-Event
    (2015 – gemeinsam mit der DLRG Kronach im Kronacher Schwimmbad)
  • Seniorenfahrt
    (2015 – Ein Bus voller glücklicher Senioren fuhr nach Bad Kissingen)
  • Außenputz Tierheim Kronach
    (2015)
  • Fahräder für Kriegsflüchtlinge
    (2015 Spende über die Caritas)
  • Spende an den Verein Humanitäre Hilfe für Menschen in Not e.V.
    (Tom Sauer) 2014/2015/2016  jeweils Erlös Martinimarkt
  • Tierheim Kronach
    (2014 Spende für Kleintierzimmer)
  • Haus Fischbachtal
    (regelmäßige Zusammenarbeit und Spenden)
  • Kronacher Suppenküche
    (regelmäßige Geld und Sachspenden, zuletzt 2014)
  • Küpser Schlossweihnacht
    (2014 Weihnachtsflohmarkt im Schloss)
  • Wunschbaumaktion
    (regelm. Aktivität, zuletzt 2014 WeihnachtsmarktMitwitz)
  • LIONS-Martinimarkt
    (regelm. Aktivität, zuletzt 2014 in der Kühnlenzpassage)
  • Pestalozzi-Schule Kronach
    (2014 Bewegungs-Spielgeräte für die Pausenzeiten)
  • Einrichtung einer Sammelstation für Flohmarktartikel
    (2014 Abgabestelle für nicht mehr Benötigtes)
  • Whiteboard
    (2014 Elektron. Multimedia-Schultafel für die Grundschule in Ludwigsstadt)
  •  Schlosskonzert
    (2013 Wohltätigkeitskonzert, klassische Musik von intern.Künstlern)
  • Wasserschule Oberfranken
    (2010 Laborschrank zur Eröffnung im Schullandheim Steinbach/Wald)
  • LIONS-Flohmarkt (jährlich wiederkehrende Aktivität)
    Der alljährliche Flohmarkt ist eine wesentliche Activity des Lions Clubs Kronach Festung Rosenberg. Während des gesamten Jahres tragen die Clubmitglieder Trödel, Kitsch und Kunst, Bücher, Kleidung, Spielzeug und noch vieles mehr zusammen. Im Frühjahr findet dann der große Flohmarkt statt. Er gehört sicherlich zu den attraktivsten Märkten seiner Art in der Region und ist Magnet für begeisterte Flohmarktgänger weit über Kronachs Grenzen hinaus. Für den guten Zweck feilschen die Lions um jeden Cent. Mit dem Erlös des Flohmarktes werden die gesellschaftlichen und sozialen Projekte finanziert, für die sich der Lions Club Kronach Festung Rosenberg in der Region aber auch weltweit einsetzt.
  • Festung leuchtet.  (Mehrjahresprojekt)
    Seine erste gemeinnützige Aktivität widmet der Lions Club Kronach Festung Rosenberg seiner Namenspatronin, der Kronacher Festung Rosenberg. Diese soll in neuem Licht erstrahlen. Ziel des Projektes ist es, die Stadt attraktiver zu gestalten und damit die Lebensqualität für die Kronacher Bürger zu erhöhen. Der Club macht es mit seiner Spende erst möglich, dass erhebliche Zuschüsse der Regierung die Umsetzung eines innovativen Lichtkonzeptes überhaupt ermöglichen.  Dadurch wird nicht nur die einzigartige Ästhetik des historischen Festungsbaus unterstrichen, sondern künftig auch Energie gespart und der CO2-Ausstoss verringert. Das Lichtkonzept für die Festung Rosenberg ist die Fortführung des Lichtmasterplans der Stadt Kronach. Diese Activity wird in Zusammenarbeit mit der Regionalmarketing-Initiative Kronach Creativ und der Stadt Kronach realisiert.
  • Sight first  (eine der LIONS-Hauptanliegen)                                              Sight first“ ist ein Projekt von Lions Clubs International.
    Mit diesem Programm bekämpft die Lions Bewegung die Hauptursachen von Erblindung und sorgt dafür, dass blinde und sehbehinderte Menschen in aller Welt behandelt werden können. Seit Gründung des Projektes im Jahr 1990 konnten die Lions dafür sorgen, dass weltweit über 30 Millionen Menschen das Augenlicht wiedergegeben werden konnte. Der Lions Club Kronach Festung Rosenberg spendet im Clubjahr 2010/2011 eine größere Summe für „Sight first“.