Spende an Sozialdienst Katholischer Frauen

Am 11. Januar 2017 konnten die Lions-Mitglieder Peter Gottmann und Robert Wachter in Vertretung ihrer Pr√§sidenten Angelika Woll den Erl√∂s der Aktion ¬†Lions Wunschkugeln¬† an den Sozialdienst Katholischer Frauen (SKF) in Kronach √ľberreichen. Die Vorsitzende des SKF Sybille P√ľttner und die Diplom-Sozialp√§dagogin Carina Huber-Geldner berichteten dabei √ľber das breite Feld dieses Betreuungsvereins, der sich um Bed√ľrftige unabh√§ngig ihres Geschlechts und ihrer Konfession in der Stadt und dem gesamten Landkreis Kronach k√ľmmert. Das Engagement reicht dabei von einer Beratung und Hilfe in allen sozialen Lebenslagen, beispielsweise in Form von Unterst√ľtzungen bei Beh√∂rdeng√§ngen und beifinanziellen Notlagen, bis hin zu Betreuungen von j√ľngeren Menschen bei Suchterkrankungen oder psychischen Problemen. Als eine weitere Einrichtung des SKF hat sich seit Jahrzehnten auch die ehrenamtlich betreute Kinderausstattungs-Tauschzentrale (K.A.T.Ze) bew√§hrt.

Martinimarkt 2016

Die Wunschlichtaktion zum Martinimarkt in der K√ľhnlenzpassage in Kronach war wie
jedes Jahr ein voller Erfolg und wurde von den Besuchern sehr gut angenommen.
Der Erlös ging traditionell wieder an den Verein Tom Sauer Humanitäre Hilfe e.V.

Die Humanit√§re Hilfe f√ľr Menschen in Not hilft nun schon seit fast 25 Jahren Menschen, die unb√ľrokratisch und schnell Hilfe ben√∂tigen.

Festung Rosenberg in neuem Glanz

Noch sch√∂ner, weithin sichtbar, √∂kologisch sinnvoll und innovativ: Der Lions Club Kronach Festung Rosenberg sorgt daf√ľr, dass seine Namenspatronin im neuen Licht erstrahlt. Das bundesweit einzigartige Projekt soll die Attraktivit√§t des Kronacher Wahrzeichens nachhaltig steigern.

Bild: Dr. Otmar Fugmann - www.flugmann.deKronach. Die Kronacher Festung Rosenberg strahlt ab sofort in sanftem, wei√üen Licht. Burgfried, Kernburg und Bastionen werden durch 37 LED-Strahler sowie verschiedene Bodenstrahler angeleuchtet und unterstreichen die malerische Architektur des Kronacher Wahrzeichens. Die Illumination der Festung ist das ‚ÄěI-T√ľpfelchen‚Äú des bereits umgesetzten Licht-Masterplans der Stadt Kronach. Realisiert werden konnte das Vorhaben letztlich durch das Engagement des Lions Clubs Kronach Festung Rosenberg, der hierf√ľr einen erheblichen finanziellen Zuschuss leistete. F√ľr die Konzeption und Umsetzung ist der Bamberger Lichtplaner Harald Quinger verantwortlich, dessen B√ľro auch den Licht-Masterplan erarbeitet hat. mehr lesen…

Vom gro√üen Gl√ľck der kleinen Dinge

Der Flohmarkt des Lions Clubs Kronach Festung Rosenberg war ein voller Erfolg. Gesch√§tzte 15.000 Artikel,¬†Massen an Besucher, 80 Helfer, Kaffee, Kuchen, H√§ppchen und die Band ‚ÄěGood old News‚Äú sorgten in der Kronacher K√ľhnlenzpassage f√ľr allerbeste Stimmung.

Kronach. Eigentlich ist nach dem Flohmarkt immer auch vor dem Flohmarkt. Die Mitglieder des Lions Clubs Kronach Festung Rosenberg sind w√§hrend des ganzen Jahres damit besch√§ftigt, Sinnvolles, N√ľtzliches, Kurioses, Seltenes, Altes und Neues f√ľr den n√§chsten Flohmarkt zu sammeln. Drei Tage vor dem beliebten Schn√§ppchen-Markt, zu dem Besucher aus der ganzen Region in die Festungsstadt kommen, beginnt der Aufbau. In diesem Jahr erstmals in der Kronacher
mehr lesen…

MARTINI MARKT in der K√ľhnlenzpassage 8.-10.11.2013

In der stimmungsvoll beleuchteten und festlich dekorierten K√ľhnslenzpassage hatten wir unseren Weihnachtsflohmarkt mit¬†Wunschlichtaktion.¬† Drei Tage konnte gefeilscht, gehandelt und gew√ľnscht werden.¬† Wer wollte, konnte f√ľr einen Euro eine Wunschkerze anz√ľnden.¬†Wer mochte, durfte dabei seinen Wunsch aufschreiben und an den Wunschbaum h√§ngen. Auch Schn√§ppchen am Weihnachtsflohmarkt gab es f√ľr den „Guten Zweck“. Die LIONS-Mitglieder und Partner gaben sich gr√∂√üte M√ľhe und so wurde die rundum gelungene Aktion¬†sehr gut angenommen.
H√∂hepunkt war am Samstag¬†die Martinifeier. Durch Tom Sauer sehr einf√ľhlsam und musikalisch begleitet, genossen¬†nicht nur die Kinder¬†die erbauliche Stimmung.
Die gesamten Einnahme¬†wurden¬†anschlie√üend vom Pr√§sidenten der LIONS gro√üz√ľgig aufgerundet. Dabei konnte¬†die stolze Summe von 1.500.- ‚ā¨¬†an den¬†Verein¬†„Humanit√§re Hilfe f√ľr Menschen in Not¬† e.V.“¬†¬†(Tom Sauer)¬†√ľbergeben. werden.¬†¬†¬†http://www.humanitaere-hilfe-weissenbrunn.de/